Home · FAQ · Impressum · Anmelden
BETA December 2014 Testversion
www.clever-search.com
1. Wer macht die Gruppenzuordnung und nach welchen Kriterien?

Die Zuordnung zur Systempresse richtet sich zum einen nach der Eigentümerstruktur.
Angebote der Springer AG oder der Bertelsmann AG gehören per Definitionem dazu. Das bedeutet nicht, daß es nicht von dort auch hin und wieder sauber und sachlich recherchierte Artikel geben kann, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Die Größe des Medienhauses ist nicht entscheidend. The Guardian oder "die Taz" sind unter "Alternativpresse" gelistet, da sie eigene Meinungen veröffentlichen und keine vorgefertigte US-Propaganda via US-Agenturmeldung wiedergeben (DPA/Reuters). Diese Meinungen stehen durchaus im Widerspruch zu Meinungen der Friedensbewegung. Auch viele Israel-Support/Anti-Nazi/Antifa-Webseiten sind unter "Alternativpresse" gelistet, sofern wir von deren Unabhängigkeit ausgehen.
Die Einteilung ist in vielen Fällen nicht 100% trennscharf. Das liegt in der Natur der Sache. Die Einteilung wird von Friedensaktivisten vorgenommen. Wer daran teilnehmen möchte oder Probleme melden möchte, bitte melden an telecontrol@gmx.de

2. Wie funktioniert das technisch mit der Nichtspeicherung der IP?

Alle Anfragen werden zunächst an unsere Server geleitet und VON DORT an google/bing/yahoo. Die US-Datenkraken können also Ihre IP gar nicht speichern. Die Suchergebnisse werden daher auch von dort zunächst wieder an unsere Server zurückgemeldet. Von dort erhalten dann SIE die Ergebnisse. (Proxy-Prinzip)
Auf unseren Servern werden keine User-IPs gespeichert. (Deutsches Datenschutzgesetz)

3. Was bedeutet die Zuordnung "Mischdomain"?

Diese bieten Usern eigene Webseiten auf Sub-Domains wie www.freepalastine.blog.de an. Subdomains werden von unserem System noch nicht erkannt bzw. aufgelöst. Das es also verschiedene eigenständige Angebote auf der Domain z.b. blog.de geben kann erfolgt keine Zuordnung bzw. die Markierung "Mischdomain".

4. Warum sind manchmal einzelne Angebote wie Google ohne Treffer?

Klicken Sie in diesem Fall auf "Alle" und versuchen sie von woanders Ergebnisse zu beziehen. Wahrscheinlich wurde das Tageskontingent unserer API-Abfragen überschritten. Die API-Abfragen sind leider kostenpflichtig und wir haben nur ein begrenztes Tagesbudget.